Seit macOS 10.14 Mojave kann das Er­schein­ungs­bild des Mac entweder hell oder dunkel eingestellt werden. Wer schneller als über den regulären Weg in den Dark Mode und wieder zurück wechseln möchte, kann diesen Tipp nutzen.

Erneut abspielen 

Dark Mode — Kurzanleitung:

REGULÄR:

  1. System­einstellungen öffnen.
  2. Allgemein aufrufen.
  3. Erscheinungsbild Hell oder Dunkel wählen.
  4. (System­einstellungen schließen).

SCHNELLER:

  1. Lade die App Dark Mode kostenfrei herunter und sichere sie auf dem Mac (einmalig).
  1. Füge die App zum Dock hinzu (einmalig).
  2. Mit einem Klick auf die App im Dock wechselst Du sofort zwischen hell und dunkel …

    … und hell … und dunkel. Ganz mühelos.

Tipp

Du kannst dasselbe Skript zum Einen als App und zum Anderen als Schnellaktion in macOS einbinden. Im Fall einer Schnell­aktion wird der Wechsel mit einem Tastaturbefehl oder durch Tippen auf die Touch Bar ausgelöst.

Dazu weiter unten mehr.

Einrichtung der Dark Mode App

Die App Dark Mode besteht aus einem simplen Apple Script, das zwischen dem hellen und dunklen Er­schein­ungs­bild um­schaltet. Du kannst die App als ZIP-Datei her­unter­laden oder mit­hilfe der DIY Anleitung unten selbst nach­bauen:

Nach dem Download muss die ZIP-Datei even­tuell noch ent­packt werden (Doppel­klick sollte genügen), sofern macOS dies nicht auto­matisch erledigt.

  1. Lege die App an einem geeigneten Speicherort ab, am besten lokal im Ordner Programme auf der Macintosh HD.

  2. Wichtig: Starte die App beim ersten Mal über einen Rechtsklick und wähle den Eintrag "Öffnen" im Kontextmenü.

    Hintergrund: Der Gatekeeper von macOS erkennt, dass die App nicht offi­ziell von Apple signiert ist. Bei dem Versuch, sie mit einem Doppelklick zu öffnen, würde die Ausführung blockiert werden.

  3. Klicke nochmals auf "Öffnen" und starte die App: macOS sollte nun direkt in das dunkle bzw. helle Erscheinungsbild wechseln (je nachdem, welches Du zuvor aktiviert hattest).

  4. Füge die App zum Dock hinzu, indem Du das Icon der App per Drag-and-Drop dorthin ziehst.

Ab nun kannst Du durch einfaches Klicken auf das Icon im Dock schnell zwischen hell und dunkel umschalten. Falls Fragen bei der Einrichtung auftreten sollten, schick einfach eine Nachricht via Twitter an @Mac_Checker oder nimm per E-Mail Kontakt auf.

In den Lektionen 2 und 4 des Video­kurses ↗️ kannst Du noch mehr über die ver­schied­enen System­ein­stell­ungen unter macOS erfahren.

Lerne den Mac besser kennen

Umstieg auf Mac

Leicht nach­voll­zieh­bare Videos machen Dich fit für den Alltag mit dem Mac. ↗️

appletechnikblog

Erhalte eine Schulung oder ein Personal Training vor Ort.

Buch-Tipp

"macOS Mojave Bild für Bild"
Die Anleitung in Bildern – ideal für Einsteiger und Umsteiger. ↗️

DIY Anleitungen

Dark Mode: App selbst erstellen

Die oben angebotene App ist leicht selbst zu erstellen (bis auf das Icon):

Öffne das Programm Automator unter macOS und klicke auf Neues Dokument. Markiere im Auswahlmenü Programm und bestätige mit der Schaltfläche Auswählen.

Gib in das Suchfeld "Apple" ein und führe einen Doppelklick auf AppleScript ausführen aus.

Lösche den gesamten Text aus der Skript-Box rechts, so dass diese leer ist.

Kopiere den folgenden Code und füge ihn in die Skript-Box ein:

tell application "System Events"
tell appearance preferences
set dark mode to not dark mode
end tell
end tell

Nun kannst Du das Skript testen, indem Du auf Ausführen klickst. Wenn der Dark Mode ein- bzw. ausgeschaltet wird, funktioniert es.

Speichere Deine selbst erstellte App über das Menü Ablage → Sichern …

Gib dem Programm im Feld "Sichern unter:" einen passenden Namen.

Wähle einen geeigneten Speicherort, z. B. den Ordner Programme.

Achte darauf, dass bei Dateiformat im Drop-Down-Menü Programm ausgewählt ist und bestätige mit der Schalt­fläche Sichern.

Abschließend kannst Du die App noch per Drag-and-Drop zum Dock hinzu­fügen, um so schnell zwischen hell und dunkel um­schalten zu können.

Dark Mode: Schnellaktion einrichten

1. Schnellaktion anlegen

Du kannst das Skript auch verwenden, um eine eigene Schnellaktion unter macOS einzurichten, die über einen Tastatur­kurz­befehl/ Shortcut oder die Touch Bar auf­ge­rufen werden kann. Übrigens: Es geht auch alles parallel.

Entweder: Nimm die Abkürzung

Anstatt die Schnellaktion über die im nächsten Abschnitt erläuterten Schritte komplett selbst zu erstellen, kannst eine Abkürzung nehmen. Lade den fertigen Dienst als ZIP-Datei herunter …

… und füge ihn per Doppel­klick den macOS-Diensten hinzu. Gehe zu 2 + 3.

Oder: Erstelle das Skript selbst

Öffne dazu die Automator App unter macOS und klicke auf Neues Dokument. Markiere im Auswahlmenü Schnellaktion und bestätige mit der Schaltfläche Auswählen.

Wähle im Drop-Down-Menü hinter "Arbeitsablauf empfängt aktuelle(n)" den Eintrag keine Eingabe. Für die Nutzung auf einer Touch Bar kannst Du das Bild für den Button und dessen Farbe vorgeben (z. B. den Halbmond und Lila).

Gib in das Suchfeld "Apple" ein und führe einen Doppelklick auf "AppleScript ausführen" aus.

Lösche den gesamten Text aus der Skript-Box rechts, so dass diese leer ist.

Kopiere den folgenden Code und füge ihn ein in die Skript-Box:

tell application "System Events"
tell appearance preferences
set dark mode to not dark mode
end tell
end tell

Nun kannst Du das Skript testen, indem Du auf Ausführen klickst. Wenn der Dark Mode ein- und ausgeschaltet wird, funktioniert es.

Speichere Deine Schnellaktion über das Menü Ablage → Sichern … und gib ihr im Feld "Schnellaktion sichern unter:" einen passenden Namen, z. B. "Dark Mode ein|aus". Die Datei liegt nun unter "Library > Services" des jeweiligen Benutzer­ordners und ist damit schon einsatz­bereit.

2. Schnellaktion über Shortcut aufrufen

Öffne die System­einstell­ungen → Tastatur → Kurzbefehle und wechsle links zu  Dienste.

In der Rubrik "Allgemein" sollte nun das Skript mit dem gewählten Namen (im Beispiel "Dark Mode ein|aus") zu sehen sein.

Stelle sicher, dass die Check-Box neben dem Eintrag aktiviert ist (Haken).

Klicke auf die Schaltfläche Kurzbefehl hinzufügen in derselben Zeile. Gib die Tasten­kombi­nation ein, die Du gerne verwenden würdest. Beachte, dass globale Shortcuts wie Command-X für "Ausschneiden" nicht überschrieben werden. Even­tuell musst Du ver­schiedene Short­cuts aus­pro­bieren.

Vorschlag von Mac-Checker: CMD + 0 ("Command und null")

3. Schnellaktion über Touch Bar aufrufen

Sofern Dein Mac über eine Touch Bar verfügt (vgl. MacBook Pro), kannst Du die Aktion auch über einen Button dort aufrufen. Öffne die System­einstell­ungen → Erweiterungen und wechsle links in den Bereich Touch Bar.

Stelle sicher, dass die Schnellaktion ("Dark Mode ein|aus") mit einem Haken aktiviert ist.

Gehe zurück zu System­einstell­ungen → Tastatur und klicke im Bereich Tastatur auf die Schaltfläche Touch Bar anpassen … .

Füge den Button Schnellaktion durch Ziehen mit der Maus an die ent­sprech­ende Stelle zur Touch Bar hinzu. Einmal angeklickt, kannst Du über den Button  Dark Mode ein|aus zwischen hellem und dunklem Er­schein­ungs­bild wechseln.

Kategorien: Praxistipps