Screenshot Mac: Lächelnd zum Bildschirmfoto

Titelbild Screenshot Mac Bildschirmfoto MacBook Pro Touch Bar

Ebenso nützlich wie beliebt: Die Screenshot-Funktionen auf dem Mac. Doch wie ging das nochmal?

Screenshots unter macOS lassen sich über bestimmte Tastaturkürzel sowie die Programme Vorschau und Bildschirmfoto erstellen. Ein Mac Screenshot kann den gesamten Bildschirm umfassen, ein einzelnes Fenster oder einen beliebigen, frei wählbaren Ausschnitt. Bei einem MacBook Pro ist es außerdem möglich, den Inhalt der Touch Bar als Screenshot auf dem Mac zu erfassen. Weitere Einstellungen betreffen: Dateiformate, Timer, Speicherort, Umgang mit Fensterschatten sowie Art und Anzeige des Mauszeigers (s. weiter unten).

Screenshot Mac: Gesamter Bildschirm

Mit CMD ⌘ + SHIFT ⇧ + 3 wird der gesamte Bildschirm erfasst und standardmäßig als PNG-Bilddatei auf dem Schreibtisch abgelegt. Beim Betrieb mehrerer Bildschirme wird für jeden eine separate Datei erstellt. Wenn Du zusätzlich CTRL festhältst, wird der Screenshot nicht als Datei sondern in der Zwischenablage gespeichert.

Für das Einfügen des Screenshots aus der Zwischenablage in ein Programm klappt mit CMD ⌘ + V oder über das Programm-Menü: Bearbeiten > Einsetzen.

Screenshot Mac – Gesamter Bildschirm

Falls Du auf der Suche nach einer Möglichkeit bist, den Mac besser kennenzulernen, empfehle ich Dir die Einführung von Mac-Checker und den ↗ Videokurs Umstieg auf Mac. Mit dem Kurs wirst Du in 60 Minuten zum Mac Profi. Inklusive persönlicher Beratung im internen Mitgliederbereich. Schau doch einmal unverbindlich rein und hol Dir kostenlos die Mac Anleitung und den Mac Kaufratgeber dazu.

Screenshot Mac: Tastaturkürzel

Im Folgenden findest Du eine Übersicht über die Tastaturkürzel zur Erstellung von Screenshots auf dem Mac. Die hier aufgeführten Funktionen können auch über das Menü Ablage > Bildschirmfoto aufnehmen im Programm Vorschau aufgerufen werden. (Zu weiteren, allgemeinen Tastaturkurzbefehlen von macOS erfährst Du in diesem Beitrag zur Mac Bedienung mehr.)

Gesamten Bildschirm in
Zwischenablage CMD ⌘ + CTRL + SHIFT ⇧ + 3 Screenshot Mac – Gesamter Bildschirm – Icon (transparent)
Bild-Datei CMD ⌘ + SHIFT ⇧ + 3
Ausschnitt bzw. Fenster in
Zwischenablage CMD ⌘ + CTRL + SHIFT ⇧ + 4 Screenshot Mac Ausschnitt Icon (transparent)
Bild-Datei CMD ⌘ + SHIFT ⇧ + 4
danach *)
Leertaste
zum Wechseln zw. Ausschnitt u. Fenster
Screenshot Mac Fenster Icon (transparent)
Touch Bar Screenshot in
Zwischenablage CMD ⌘ + CTRL + SHIFT ⇧ + 6 Screenshot Mac Touch Bar Icon (transparent)
Bild-Datei CMD ⌘ + SHIFT ⇧ + 6

*) Mit CMD ⌘ + SHIFT ⇧ + 4 wird ein Fadenkreuz aufgerufen, mit dem Du einen ausgewählten Bereich des Bildschirms erfassen kannst. Markiere mit der Maus bzw. dem Trackpad bei geklickter linker Taste den Bereich, der erfasst werden soll. Auch hier kannst Du den Screenshot mit zusätzlichem Drücken von CTRL in die Zwischenablage befördern.

Alternativ kannst Du vor dem Markieren durch Drücken der Leertaste in einen anderen Modus wechseln. Der Mauszeiger verwandelt sich in einen kleinen Fotoapparat. Klickst Du mit der Maus nun ein beliebiges offenes Fenster an, wird ein Screenshot dieses Fensters erstellt.

Neu ab macOS 10.14 Mojave ist die Möglichkeit, über ein Bedienfeld bequem verschiedene der oben genannten Screenshot-Typen aufzurufen. Mit CMD ⌘ + SHIFT ⇧ + 5 wird ein Panel geöffnet, über das neben Bildschirmfotos auch Bildschirmvideos erstellt werden können (vgl. Bild unten).

Bedienfeld: Ab macOS 10.14 Mojave Screenshot über
Bedienfeld CMD ⌘ + SHIFT ⇧ + 5 Screenshot Mac Fenster Icon (transparent)
   

Screenshot Mac oder Screencast über Bedienfeld erstellen mit Command + Shift + 5.
Bildschirmfoto oder -video als Ausschnitt oder im Ganzen über Bedienfeld erstellen
mit Command + Shift + 5 (Quelle: Mac-Checker).

Screenshot Mac: Einstellungen im Terminal ändern

Im Terminal von macOS (im Ordner Dienstprogramme) kannst Du mithilfe von Kommandos noch weitere Anpassungen für Screenshots vornehmen. Die folgenden Kommandos sind verkettet und bestehen jeweils aus zwei Befehlen. Der Teil hinter dem Semikolon sorgt dafür, dass die Benutzeroberfläche neu gestartet wird. Solltest Du beobachten, dass die gewünschte Änderung nicht wirksam wird, empfehle ich Dir, die Befehle einzeln auszuführen. Führe hierzu den Teil vor dem Semikolon separat aus und starte danach entweder Deinen Mac neu oder gib den folgenden Befehl ein zum anschließenden Neustart der Benutzeroberfläche:

killAll SystemUIServer

Mit den folgenden Zeilen änderst Du das Bildformat von PNG in JPG bzw. wieder zurück in PNG:

defaults write com.apple.ScreenCapture type JPG; killAll SystemUIServer
defaults write com.apple.ScreenCapture type PNG; killAll SystemUIServer

Mit dem Terminal kannst Du außerdem einstellen, wie bei Screenshots von Fenstern (s.o.) mit Schatten umgegangen werden soll. Die folgende Befehlskette schaltet Schatten von Fenstern in macOS auf Screenshots aus:

defaults write com.apple.Screencapture disable-shadow -bool true; killAll SystemUIServer

Die folgende Kommandozeile schaltet Schatten von Fenstern in macOS auf Screenshots ein:

defaults write com.apple.Screencapture disable-shadow -bool true; killAll SystemUIServer

Die folgende Befehlszeile ändert den Speicherort von Screenshots. Ersetze „/Users/Mac-Checker/“ einfach gegen den von Dir gewünschten Pfad. Mit dem Befehl in der Zeile darunter stellst Du den ursprünglichen Speicherort (also den Schreibtisch) wieder her:

defaults write com.apple.screencapture location /Users/Mac-Checker; killAll SystemUIServer
defaults delete com.apple.screencapture location; killall SystemUIServer

Screenshot Mac: Das Programm Bildschirmfoto

Das Programm Bildschirmfoto hilft Dir dabei, noch weitere Anpassungen vorzunehmen. Der Mauszeiger wird bei der Erstellung von Screenshots standardmäßig ausgeblendet. Mit Bildschirmfoto kannst Du über das Menü Einstellungen anpassen, ob der Mauszeiger angezeigt werden soll und in welcher Form (Pfeil, Hand, Testerfassung, etc.).

Über das Menü Foto kannst Du auswählen, welche Art Screenshot im Folgenden erstellt werden soll:

  • CMD ⌘ + 4 — ein ausgewählter Bereich
  • CMD ⌘ + 5 — ein bestimmtes Fenster
  • CMD ⌘ + 3 — der gesamte Bildschirm

Über die Menüeinträge Bildschirm mit Timer und Touch Bar mit Timer kannst Du den Screenshot mit einer definierten Zeitverzögerung erstellen. Dann ist z.B. dann hilfreich, wenn Du zuvor noch in ein anderes Programm wechseln oder ein anderes Menü aufrufen musst.

Bildschirmfoto Mac Programm Collage

Falls Du auf der Suche nach einer Möglichkeit bist, den Mac besser kennenzulernen, empfehle ich Dir die Einführung von Mac-Checker und den ↗ Videokurs Umstieg auf Mac. Mit dem Kurs wirst Du in 60 Minuten zum Mac Profi. Inklusive persönlicher Beratung im internen Mitgliederbereich. Schau doch einmal unverbindlich rein und hol Dir kostenlos die Mac Anleitung und den Mac Kaufratgeber dazu.

Weiter in der Mac Einführung:

Oder direkt zu Deinem Mac